Sehenswürdigkeiten auf Kreta

In 500 m Entfernung vom Hotel bietet das Dorf Kokkini Chani eine gute Auswahl an traditionellen Tavernen und Cafés mit Blick aufs Meer sowie ein modernes Geschäftszentrum.

Die Hauptstadt Kretas, die Stadt Heraklion, ist 10 km vom Hotel entfernt. In dieser Stadt gibt es viele und bedeutende Sehenswürdigkeiten aus der Antike und der Zeit der venezianischen und türkischen Herrschaft zu besichtigen. Auch ist sie für ihr Nachtleben bekannt, die vielen Restaurants und Bars für jeden Geschmack.

Als Wiege der Minoischen Kultur in der Antike spielte Kreta eine wichtige Rolle in der Entwicklung der ägäischen Kultur. Der berühmte Minoische Palast Knossos und das Archäologische Museum von Heraklion, eines der reichsten Museen in Griechenland mit einer unschätzbaren Sammlung an Funden, befinden sich in nur 12 km Entfernung und sind die wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Kreta.

Bewundern Sie die kretische Töpferkunst, deren Wurzeln bis zur Minoischen Kultur 3000 v. Chr. zurückreichen.

Das Wort Angarathos ist vorgriechisch und steht für eine Art Busch. Dieses Kloster ist eines der ältesten Griechenlands. Es wird in Dokumenten und Büchern des 16. Jahrhunderts und in einem Manuskript im Britischen Museum aus dem Jahr 1559 erwähnt. Diese Dokumente zeigen, dass das Kloster schon zu dieser Zeit über eine Bibliothek verfügte.

Nur 4 km östlich des Hotels. Seine modernen Infrastrukturen bieten sich an für die Organisation von Präsentationen, Vorführungen, Musik- und anderen Veranstaltungen. Auch ist es als Kongresszentrum äußerst beliebt und bedeutende Kongresse finden dort statt.